Aktuelles

 

 

18. - 21.02.2020

 

 

64rd Annual Meeting of the Society of Thrombosis and Haemostasis Research - Besuchen Sie uns auf der GTH 2019 in Bremen!

 

 

Der VFTH e.V. und smart medication sind in diesem Jahr wieder mit vier wissenschaftlichen Postern auf der GTH 2020 in Bremen vertreten:

  1. Comparison of bleeding rate and factor consumption between extended and short half-life factor VIII in real life according to electronic documentation smart medication
  2. Five-year follow-up in haemophilia care comparing real life data from electronic documentation smart medication
  3. Pain and treatment related to joint bleeds – comparison of data between 2017 and 2018 according to electronic diary smart medication
  4. Electronic diary smart medication for patients with haemophilia in the context of the Digital Care Act (Digitale-Versorgung-Gesetz, DVG)

 

 

  

Das Abstract vom Herrn Prof. Alpar und Herrn Driebe von der Philipps-Universität Marburg in Zusammenarbeit mit Frau Dr. Wermes und Herrn Dr. Mondorf wurde ebenfalls angenommen:

 

5. Telehealth in Haemophilia Treatment - Use and Recommendation

    Intentions of Patients and Physicians

 

Das komplette Programm finden Sie hier.

 

 

10.12.2019

 

Am 10. Dezember findet ein Empfang für die Preisträger des MSD Gesundheitspreises 2018 und 2019 im BMG statt. Herr Dr. Rösch und Herr Dr. Schmoldt stellen in diesem Rahmen das Projekt smart medication unserer Parlamentarischen Staatssekretärin Sabine Weiss vor.

 

 

 Im Anschluss findet ab 14:00 Uhr die Veranstaltung "Fachforum Gesundheit: Versorgung vernetzt denken" des Verlags "Der Tagesspiegel" statt und smart medication ist mit eigenem Stand vertreten: Das World-Café für innovative Versorgungslösungen. Weitere Information finden Sie hier und das Programm finden Sie hier.

 

 

Impressionen aus dem Bundesministerium für Gesundheit in Berlin:

 

 

Die Präsentation von smart medication sowie eine anschließende Stellungnahme unserer Parlamentarischen Staatssekretärin Sabine Weiss:

 

 

Rückblick:

 

München, den 12. September 2018

Eine unabhängige Jury hat im Rahmen des MSD Gesundheitsforum smart medication  zum Gewinner des Preises "Lösung von Versorgungsproblemen durch Digitalisierung" gekürt. Der Preis wird von einer hochrangig besetzten und unabhängigen Jury verliehen und ist mit 10.000 € dotiert.

 

 

30.11.2019

 

Hinweis auf den Patiententag 2019 am 30. November in Münster. Im H4 Hotel startet die Veranstaltung um 14:00 Uhr und auch smart medication wird an der Veranstaltung teilnehmen. Sie haben die Möglichkeit alles live auszuprobieren und Fragen an Dr. David Schmoldt zu stellen. Bei Fragen und Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die Praxis für Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen von Dr. med. Heinrich Richter: praxis@haemophilie-zentrum.de

 

 

18. - 21.11.2019

 

smart medication auf der MEDICA 2019

Besuchen Sie uns auf der MEDICA (vom 18. - 21.11.2019 in Düsseldorf). Im MEDICA HEALTH IT FORUM stellen wir das elektronische Substitutionstagebuch smart medication in der Halle 13 Fläche E82 vor.

Wir weisen auf die Podiumsdiskussion am Dienstag, den 21.11.2018 um 13:00 Uhr hin, mit dem Titel:

"Consumerization - power to the patient?"

 

Moderation: 

 

  • Siddharth (Sid) Shah, Program Manager, Frost & Sullivan

Panel:

  • Professor Dr. Heiko GewaldResearch Professor of Information Management, Director of the Centre for Research on Service Sciences (CROSS).  Neu-Ulm University of Applied Sciences (tbc)
  • Dr.-Ing. Stefan GöbelKOM - Multimedia Communications Lab, TU Darmstadt
  • Dr. Patrick Heiler, Principal Consultant, Healthcare Transformation Services, Philips (tbc)
  • Ekaterina Alipiev, Pfizer Healthcare Hub Berlin Lead / Founder at Jourvie (tbc)
  • Laura Henrich, Chief Marketing Officer at midge medical GmbH
  • Dr. David Schmoldtsmart medication

 

Vielen Dank für Ihren Besuch von smart medication auf der Medica 2019 in Düsseldorf!

 

09.2019

 

Hinweis auf einen Beitrag zur Immunthrombozytopenie (ITP) und den Vorteilen von smart medication ITP:

 

Langfristige Remissionen und mehr Lebensqualität mit Romiplostim

 

Leitlinien-Updates spiegeln Veränderungen in der Therapie wider - ITP Assembly 2019

 

Auf der diesjährigen ITP Assembly wurden unter anderem Updates nationaler und internationaler Leitlinien vorgestellt. Diese waren überfällig, da vor allem Thrombopoetinrezeptor-Agonisten (TRA) wie Romiplostim die Therapie nachhaltig verändert haben. Dr. Peter Sandor und Dr. Wolfgang Mondorf berichten im Videointerview über aktuelle Entwicklungen. Mit freundlicher Unterstützung der Amgen GmbH.

 

ITP Assembly; 2019; Amsterdam, Niederlande, 20.-21.09.2019

 

Den kompletten Beitrag und Videos finden Sie hier.